Landesverband Nordbayern
im Deutschen Bridge-Verband e.V.

Letzte Aktualisierung:  14. April 2021

EHRUNG & DANK


DANK

  • April 2020: Der Landesverband bedankt sich ganz herzlich bei  Dr. Gerben Dirksen für sein 10jähriges aktives Engagement als Sportwart, Ressortleitung Unterrichtswesen und Webmaster. Viele Neuerungen fanden in dieser Zeit durch seine Anregungen statt.

  • April 2020: Herzlichen Dank an Herrn Thomas Neuhauser, der seit 2018 das Ressort Öffentlichkeitsarbeit inne hatte und zum Ende der Amtsperiode sein Amt niedergelegt hat. Dazu zur Erinnerung der Hinweis für seine Tipps "Wie komme ich in die Presse?" nachzulesen auf unserer Webseite "Presse" .

 

EHRUNG aus besonderem Anlass

  • April 2021: Wilhelm Gromöller wurde in Bamberg für seine Verdienste um den Bridgesport mit der Goldenen Ehrennadel geehrt, die von der DBV-Präsidentin, Marie Eggeling, überreicht wurde.
    Wilhelm Gromöller
    , Bridge-Experte aus unserem Landes-Verband Nordbayern und langjähriger LV-Vorstand spielt seit 1963 Bridge und ist 8facher Deutscher Meister sowie Captain des erfolgreichsten Bundesligateams der letzten Jahre, der "Bamberger Reiter", (Bridge)-Vater von Michael Gromöller, Ausbilder der deutschen Meister Christian Döbig, Heinz Merkel, Helga Richter, Helmi Gromöller und den Weltmeistern Sabine Auken und Guido Hopfenheit.
    ... mehr erfahren zu Bridge im Medienbeitrag, ausgestrahlt  vom TV Oberfranken GmbH & Co. KG/ Bamberg (14.04.2021: Genehmigung der Veröffentlichung des TV-Beitrags durch Andreas Heuberger, Studieoleiter Bamberg/ TV Oberfranken)



Nachruf


20.07.2021: Der Landesverband Nordbayern im DBV e.V trauert um Wilhelm Gromöller  - Träger der Goldenen Ehrennadel des DBV , der am 12. Juli 2021 im Alter von 84 Jahren von uns ging.

Es wird eine große Lücke bleiben - Wilhelm Gromöller wird uns in dankbarer Erinnerung bleiben. Seiner Frau und seinen Kindern gilt unsere herzliche Anteilnahme.

Eva Güttler

- Vorsitzende des LV Nordbayern -

Herr Gromöller war über 25 Jahre im Vorstand unseres Regionalverbandes:

  • ab 1992 Sportwart, von 1996 – 2018 unser 1. Vorsitzender und Turnierleiter-Ausbilder,
  • Ehrenmitglied im Bridgeclub Bamberger Reiter,
  • Ehrenmitglied im Bridge-Club Siemens Erlangen,
  • 8-facher Deutscher Meister,
  • Non-Playing-Captain der 1. Bundesligamannschaft Bamberger Reiter.

Er liebte seinen Beruf als Mathematiklehrer - Unterrichten war ihm eine Berufung. So verkörperte er, wie kein anderer, erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Viele Spitzenspieler im DBV e.V. verdanken ihren Erfolg unserem „Helmi“. Bis zuletzt unterstützte er uns aktiv in unserer Arbeit im Landesverband, u.a. bei unserem Filmprojekt und mit Rätseln des Monats für unserer Homepage.